Menü
Pressemeldungen Hollabrunn

Jährliche Engelsmesse in der Klinikums-Kapelle

HOLLABRUNN – Am zweiten Adventsamstag, dem 9. Dezember 2017, findet um 18.30 Uhr in der Kapelle des Landesklinikums Hollabrunn, Robert Löffler Straße 20, 2020 Hollabrunn die traditionelle Engelsmesse statt.

Zu dieser Messe sind alle Eltern, Großeltern und Angehörigen der ungeborenen und stillgeborenen Kinder herzlich eingeladen. Unabhängig davon, wann der Verlust des Kindes zu beklagen war, haben hier die betroffenen Familien die Möglichkeit, bei diesem gestalteten Gottesdienst für ihre lieben Kleinen zu beten.

„Alle Betroffenen sollen bei diesem Gottesdienst wieder Trost und Hilfe erfahren, wenn hier in Gemeinschaft der Kirche dieses schmerzvollen Verlustes gedacht wird“, so Monika Sulz.

Monika Sulz, Seelsorgerin des Landesklinikums Hollabrunn, lädt bereits seit vielen Jahren die Betroffenen zu diesem Anlass ein, um damit Anteilnahme zu zeigen und so noch einmal die Möglichkeit einer persönlichen Begleitung anzubieten.

Seelsorgerin Sulz betont: „Manchmal braucht eine betroffene Mutter nach so einem schmerzlichen Verlust erst nach längerer Zeit die Möglichkeit zu Gesprächen. Ich biete meine Unterstützung jederzeit gerne an.“


Bildtext
Seelsorgerin Monika Sulz

Medienkontakt
Karin Dörfler
Landesklinikum Hollabrunn
Tel.: +43 (0)2952 9004-21003
E-Mail senden >>