Menü
Pressemeldungen Hollabrunn

Risikomanagement ist essentieller Bestandteil im Klinikums-Alltag

HOLLABRUNN – DGKP Karin Zangl-Dorfinger, Mitarbeiterin im Landesklinikum Hollabrunn, schloss die Ausbildung zur Risikomanagerin im Gesundheitswesen erfolgreich bei „Quality Austria“ in Linz ab.

Frau Zangl-Dorfinger war bisher in der Endoskopie beschäftigt, nun ist sie zusätzlich für die Agenden des Risikomanagements zuständig, wofür sie diese fachspezifische Ausbildung absolvierte.

Die Aufgaben des Risikomanagements im Klinikum liegen darin, mögliche Risiken aufzuzeigen, zu analysieren sowie zu bewerten und in der Folge weitgehend zu eliminieren. Im Klinikumsalltag ist es von enormer Bedeutung, Risikopotentiale rechtzeitig zu identifizieren und einer entsprechenden Lösung zuzuführen.

Lehrgangsinhalte bei der von Frau Zangl-Dorfinger abgeschlossenen Ausbildung zur „Risikomanagerin im Gesundheitswesen“ waren unter anderem der Aufbau eines Risikomanagement-Systems, die Schnittstellen des Risikomanagements zu anderen Managementsystemen, Funktion und Integration – Nutzung von Synergien und Risikomanagement-Informations- bzw. Frühwarnsysteme. Ebenso zählten Krisen und Notfallmanagement sowie die damit im Zusammenhang stehenden, erforderlichen rechtlichen Rahmenbedingungen und Normen genauso zu den vermittelten Inhalten wie die entsprechende Kommunikation als auch die Risikomanagement-Methoden (Risikomatrix, SWOT-Analyse etc.).

Die entsprechende Vertiefung der Materie im Zuge der Ausbildung erfolgte in Form von Gruppenarbeiten. Ein schriftlicher Test sowie eine damit im Zusammenhang stehende Power-Point-Präsentation rundeten diese Ausbildung ab. Aufgabenstellung hierbei war die Aufbereitung und Vorstellung von drei klinikumsinternen Risiken.

Pflegedirektorin DGKP Silvia Hickelsberger, MSc, MBA gratulierte im Namen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landesklinikums Hollabrunn sehr herzlich zu dieser bestens absolvierten Ausbildung.

Der Preis des Erfolgs ist Hingabe,
harte Arbeit und unablässiger Einsatz für das,
was man erreichen will.
Frank Lloyd Wright



Bildtext
v.l.n.r. Pflegedirektorin DGKP Silvia Hickelsberger, MSc, MBA gratulierte DGKP Karin Zangl-Dorfinger zur mit Bravour gemeisterten Ausbildung.

Medienkontakt
Karin Dörfler
Landesklinikum Hollabrunn
Tel.: +43 (0)2952 9004-21003
E-Mail: karin.doerfler@hollabrunn.lknoe.at